Aufrufe
vor 2 Jahren

Familien-Handbuch Splashy

  • Text
  • Vidaglobal
  • Firefly
  • Kinderreha
  • Badeliege
  • Splashy
  • Baden
  • Handbuch
  • Kinder
  • Wasser
  • Entwicklung
  • Sensorische
  • Waschen

S16

S16 Splashy Handbuch Achten Sie auf Ihren Rücken Nachfolgend stellen wir Ihnen ein paar Übungsbeispiele vor, die Sie von zu Hause aus durchführen können. Mobilität: Dehnungen: Finger an die Zehenspitzen, auf dem Rücken liegen und Knie zur Brust ziehen, Yoga-Übung: Katze-Kuh (stets Streckung im unteren Rücken) Kraft: Kniebeuge, Langhantel-Training, Yoga- Übung: das Brett Ausdauer (Herz-Kreislauf): Gehen, Joggen, Radfahren, Schwimmen Weitere Übungen, Hinweise, Tipps und Kontakte zur Rückengesundheit finden Sie auf der Website des AGR e.V. (Aktion Gesunder Rücken) www.agr-ev.de/de/rueckenschmerzen/rueckenuebungen

Splashy Handbuch S17 Achten Sie auf Ihren Rücken So fördern Sie einen gesunden Rücken: 1 7 Überprüfen Sie Ihre Matratze, ob sie Ihren Körper ausreichend unterstützt. Ein ruhiger Schlaf ist wichtig für die Gesundheit Vermeiden Sie langes Sitzen. Machen Sie viele Positionswechsel & Bewegungspausen. 2 Seine Sie vorsichtig beim Anheben von schweren Gegenständen. Nutzen Sie die Kraft aus den Beinen und halten Sie Ihren Rücken gerade. 6 Vermeiden Sie das Rauchen, es beeinträchtigt die Durchblutung, was wiederum die Regenerationsphasen des Körpers mindert. 3 Ernähren Sie sich gesund. Übergewicht kann zu Rückenschmerzen führen. 5 Überprüfen Sie Ihre Sitzhaltung und passen Sie ggfs. Ihren Arbeitsplatz an. Ü7 4 Stärken Sie Ihre Rumpfmuskulatur, indem Sie jeden Tag ein paar Übungen machen. Sollten Sie unter ständigen Rückenschmerzen leiden, suchen Sie Ihren Hausarzt oder einen Physiotherapeuten auf. Diese können Ihnen ein entsprechendes Behandlungskonzept erstellen.