Aufrufe
vor 2 Jahren

Familien-Handbuch Splashy

  • Text
  • Vidaglobal
  • Firefly
  • Kinderreha
  • Badeliege
  • Splashy
  • Baden
  • Handbuch
  • Kinder
  • Wasser
  • Entwicklung
  • Sensorische
  • Waschen

S6

S6 Splashy Handbuch Was ist das Splashy- Handbuch? Mit dem Splashy- Handbuch möchten wir Ihnen erörtern, wie sich das Baden positiv auf die Entwicklung Ihres Kindes auswirken kann. In Anlehnung an das MAP Modell von Leckey zeigen wir Ihnen, wie eine korrekte Hilfsmittelnutzung Einfluss auf die Mobilität, Fähigkeit und Teilhabe am Leben nehmen kann. Somit wird das Hilfsmittel Teil des Therapieprogrammes. Mobilität ist die Fähigkeit Ihres Kindes, die Welt mit der größtmöglichen Selbständigkeit zu entdecken; Fähigkeit bezieht sich auf alle Aspekte der körperlichen, kognitiven und sozialen Entwicklung; MAP Model (©Leckey 2015) Teilhabe bedeutet die Selbstbestimmung und Eigenverantwortung bei sämtlichen Aktivitäten des Lebens. Dass ein warmes Bad die Muskeln Ihres Kindes entspannt, was wiederum die Beweglichkeit verbessern kann, wissen wir. Dies sollte aber nicht das Hauptziel des Badesitzes sein. Das Splashy-Handbuch wurde in einzelne Abschnitte unterteilt, in denen Ihnen Wege aufgezeigt werden, wie Sie die Entwicklung ihres Kindes in den Bereichen Mobilität, Fähigkeiten und Teilhabe unterstützen können. Das MAP Modell basiert auf die von der WHO herausgebrachten Grundparameter der ICF-CY Klassifikation

Splashy Handbuch S7 Bewegung und Handhabung Baden beginnt mit dem Heben des Kindes aus und in die Wanne. Dies ist von verschiedenen Faktoren abhängig und kann, wenn Sie nicht bewusst auf Ihre eigenen Bewegungen und ein gutes Handling achten, zu Rückenschäden führen. Um dies zu vermeiden haben wir Tipps zu dem Thema „Rückenpflege“ zusammengestellt, welches Sie am Ende des Handbuchs unter dem Punkt „Achten Sie auf Ihren Rücken” finden. Ist das für Sie ein relevantes Thema, dann sprechen Sie mit einem Physiotherapeuten, er kann Ihnen Tipps geben. Vorbereitung für das Baden Bevor Sie den Splashy in die Badewanne stellen, schaffen Sie Platz für sich und Ihr Kind. Setzen Sie die Badeliege auf den Wannenboden und füllen Sie diese mit einer für das Kind geeigneten Temperatur auf. Handtuch, Waschgel, Spielzeug und Kleidung für danach legen Sie neben die Badewanne, sodass Sie ihr Kind zu keinem Zeitpunkt unbeaufsichtigt lassen müssen. Die Vorteile des Badens Warmes Wasser hat eine entspannte Wirkung auf den Körper des Kindes und kann den Muskeltonus reduzieren. (1) Baden ist daher die ideale Voraussetzung zur allgemeinen Entspannung, zur Entwicklung der Grob- und Feinmotorik sowie Förderung kognitiver, kommunikativer und sensorischer Fähigkeiten. Im folgenden Abschnitt erhalten Sie nützliche Informationen, wie Sie die Zeit mit Ihrem Kind im Splashy nutzen und an den Zielen arbeiten können. Folge mir, um mehr über die Vorteile des Badens zu erfahren.