Aufrufe
vor 2 Jahren

Kit Sitz Broschüre

  • Text
  • Therapiestuhl
  • Vida
  • Leckey
  • Sitz
  • Komfort
  • Sitzsystem
  • Sitzhaltung
  • Winkel
  • Beckengurt
  • Nutzer

SITZHALTUNG, FUNKTION &

SITZHALTUNG, FUNKTION & KOMFORT FUNKTION Nach Möglichkeit sollte die optimale funktionelle Position des Beckens neutral oder leicht nach vorne geneigt sein. Diese Beckenfunktion ermöglicht es der Wirbelsäule, ihre natürliche Lumbal-, Thorakal- und Zervikalkrümmung einzunehmen, wodurch der Rumpf ausgerichtet und der Kopf ausbalanciert wird. Eine gute Unterstützung des Körpers optimiert die Oberschenkelfunktion, verbessert die soziale Interaktion und maximiert die Atmungs- und Verdauungskapazität. HERAUSFORDERUNGEN DER BEIN- & FUSSPOSITIONIERUNG Falls abgewinkelte Beine – bei nicht ausreichendem Bewegungsbereich – in Mittellinienposition gezwungen werden, gleicht das Becken dies durch Rotation aus, Rumpf und Kopf folgen entsprechend. GURTSYSTEME Die Beinführungen bei KIT können eine Abwinkelung ausgleichen, wobei das Becken in einer Linie mit der Rückenlehne des Sitzes bleibt und Kopf und Rumpf nach vorne gerichtet sind. Wenn den Beinen eine abgewinkelte Stellung ermöglicht wird und Kopf und Rumpf nach vorne zeigen, verbessert dies die Oberschenkelfunktion sowie die soziale Integration. Die Sternumpelotte ist für Nutzer geeignet, die etwas mehr Thoraxunterstützung benötigen. Der Brust-Schultergurt ist für Nutzer bestimmt, die eine stärkere Thoraxunterstützung benötigen. Der Brust-Schultergurt, der als zusätzliche Unterstützung beim Transport verwendet werden kann, ist in 3 Größen erhältlich. KOMMUNIKATIONSGERÄTE Das KIT Sitzsystem wurde so entwickelt, dass es die einfache Befestigung einer Reihe von Kommunikationsgeräten ermöglicht.

SITZHALTUNG, FUNKTION & KOMFORT KOMFORT Komfort ist wesentlich für die Förderung einer funktionellen Halteposition, da unerwünschte Bewegungen minimiert werden. Dies ist bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen von noch größerer Bedeutung, da sie schwerer und unbeweglicher sind und längere Zeit in ihren Sitzsystemen verbringen. Eine Verminderung unnötiger Druckflächen ist von grundlegender Bedeutung für die Erhaltung einer gesunden Haut. Das KIT Sitzsystem hat zwei hochgradig druckmindernde Polster zur Auswahl: Waben- Schaumstoff und visco-elastischen Schaumstoff mit Memory- Funktion. Alle Schaumstoffpolster haben einen wasserdichten Platilon® Bezug. Ferner sind verschweißte Polyurethan- Bezüge lieferbar, die bei 90°C waschbar sind und die strengsten Infektionsschutz- Rahmenvorgaben erfüllen. Für beide Polster stehen zwei Bezugsstoffe zur Auswahl: 1. Der Komfort-Polsterbezug besteht aus einem bi-elastischen, atmungsaktiven Stoff mit Soft-Touch- Oberfläche. Der Bezug ist flammfest, abnehmbar und bei 40°C waschbar. 2. Der Infektionsschutz- Polsterbezug besteht aus einem bi-elastischen, antibakteriellen Stoff mit verschweißten Nähten. Der Bezug ist flammfest, abnehmbar und bei 90°C waschbar. WABEN-SCHAUMSTOFF PASST SICH DER KÖRPERFORM DES NUTZERS AN Die Schaumstoffoberfläche wurde in dem Bereich unter dem Gesäß gitterförmig eingeschnitten, damit sich das Polster einfacher der Körperform des Nutzers anpassen kann. VISCO-ELASTISCHER SCHAUMSTOFF MIT MEMORY-FUNKTION BIETET OPTIMALEN DRUCKAUSGLEICH Ein visco-elastisches Schaumstoffstück mit Memory-Funktion wurde in den Standardschaumstoff unter dem Gesäß eingefügt, damit der Nutzer einsinken kann und einen optimalen Druckausgleich erhält.