Aufrufe
vor 6 Monaten

Mein Sitzystem VIDA

Informationen zur Auswahl eines Sitzsystems

Mein Sitzystem

Mein Sitz-System Mein Sitzsystem verbessert meine Haltung, hält mich bequem und erleichtert mir das Essen, Spielen oder meine Hausaufgaben zu machen. Wichtig für eine gute Haltung, komfortable Sitzposition und Bewegungsfreiheit meiner Arme und Hände ist, dass der Sitz individuell auf mich eingestellt werden kann. Meine Kopfstütze hilft mir, meinen Kopf stabil zu halten, damit er nicht zurück oder zur Seite fällt. Wichtig damit ich meinen Kopf gut in der Mitte halten kann, ist das mein Beckengurt und mein Rumpf gut gestützt ist. Mein Brustgurt hilft mir aufrecht zu sitzen, wenn meine Muskeln etwas schwächer sind oder wenn ich müde bin. Wenn ich aktiv bin und stabil sitzen kann, kann ich auch ohne den Brustgurt sitzen... Mein Beckengurt ist das wichtigste an meinem Sitzsystem. Wenn mein Becken sicher gehalten wird, ist es einfacher für mich, gerade zu sitzen, meine Freunde zu sehen und meine Hände zu benutzen. BITTE HALTE MEIN BECKEN STABIL! Meine Oberschenkelmuskeln wirken auf meine Hüften und meine Knie. Mein Therapeut wird meine Rückenlehne und Fußplatten speziell für mich anpassen, damit meine Muskeln nicht unter Spannung stehen und ich bequem und stabil sitzen kann. Eine gute und sichere Position der Füße ist für mich wichtig damit ich besser sitzen kann. Es erleichtert mir das Essen und Spielen. Wussten Sie, dass die Füße im Sitzen ein Fünftel meines Körpergewichts unterstützen? Ich sitze sicherer und bequemer wenn meine Füße gut unterstützt werden. 14