Aufrufe
vor 1 Jahr

Mygo Max Anleitung

  • Text
  • Therapiestuhl
  • Mygo
  • Sitz
  • Leckey

13 Die jährliche

13 Die jährliche Überprüfung des Produkts 14 Wiedereinsatz von Leckey Produkten (Therapeut, Techniker, Leckey Produktberater, Händler) Leckey empfiehlt, dass alle Produkte mindestens einmal im Jahr und vor jeder erneuten Herausgabe inspiziert werden. Diese Überprüfung muss von einer technisch kompetenten Person durchgeführt werden, die in der Benutzung des Produkts geschult ist, und muss zumindest die folgenden Prüfungen beinhalten. 1. Überprüfen Sie, ob keine Seitwärtsbewegung oder ein Wackeln in den beweglichen Teilen stattfindet. Stellen Sie sicher, dass alle Einstellknöpfe und – schrauben sich an Ort und Stelle befinden und gesichert sind. 2. Überprüfen Sie, ob alle Ratschengriffe, Knöpfe, Muttern, Schrauben und Kunststoffschnallen an ihrem Platz sind und ersetzen Sie alle fehlenden Teile. Achten Sie besonders auf die folgenden Teile: > Verschlussschrauben an der Kopfstütze. > Schrauben zur Höhen- und Winkeleinstellung der Rückenlehne. > Schrauben für die Tiefeneinstellung. > Befestigungsschrauben am Leeway Beckengurt/an der Hüftführung. > Höhen- und Winkeleinstellung der Fußstütze. 3. Überprüfen Sie, ob der Mechanismus zur Höhenverstellung des Fahrgestells richtig funktioniert. Falls das Fahrgestell mit einem Fußpedal betrieben wird, vergewissern Sie sich, dass sich die Höhe nicht verändert, wenn das Pedal losgelassen wird. Überprüfen Sie außerdem, ob der Sicherheitsstift richtig passt, um versehentliche Neueinstellungen der Fahrgestell-Höhe zu verhindern. 4. Stellen Sie den Sitz auf den Maximalbereich der Neigungsfunktion ein und vergewissern Sie sich, dass der Sicherheitshebel den Sitz sicher in jeder Stellung der Neigungsfunktion sichert. 5. Überprüfen Sie, ob keine Verschleißerscheinungen an den Metallteilen der Verbindungsstelle zwischen Sitz und dem Fahrgestell auftreten. 6. Heben Sie die Basis an und überprüfen Sie jede Rolle einzeln. Vergewissern Sie sich, dass sich die Rollen frei bewegen und entfernen Sie allen Schmutz von den Gummirädern. Überprüfen Sie, ob die Bremsen alle Räder sicher anhalten. 7. Überprüfen Sie visuell die Struktur des Produkts, wobei Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Schweißpunkte am Rahmen richten. Stellen Sie sicher, dass keine Anzeichen von Materialermüdung oder Brüchigkeit an den Schweißstellen vorliegen. 8. Leckey empfiehlt, dass Sie ein schriftliches Protokoll über alle jährlichen Produktinspektionen führen. Falls Sie irgendwelche Zweifel zum sicheren Betrieb Ihres Leckey Produkts haben oder falls irgendwelche Teile versagen, stellen Sie bitte die Benutzung ein und nehmen Sie schnellstmöglich Kontakt mit unserem Kundendienst oder Ihrem ortsansässigen Händler auf. Die meisten Leckey Produkte werden eingeschätzt und auf die Bedürfnisse des individuellen Benutzers angepasst. Bevor ein Produkt erneut herausgegeben wird, empfehlen wir, dass der Therapeut, der das Produkt verschrieben hat, einen Kompatibilitätstest des Produkts für den neuen Benutzer durchführt und sicherstellt, dass das erneut herausgegebene Produkt keinen Veränderungen oder besonderen Anbringungen unterliegt. Eine detaillierte technische Inspektion muss vor der erneuten Herausgabe durchgeführt werden. Sie muss von einer technisch kompetenten Person, die in der Benutzung und Wartung des Produkts unterwiesen wurde, durchgeführt werden. Beziehen Sie sich bitte auf Abschnitt 11 für die nötigen, auszuführenden Prüfungen. Vergewissern Sie sich, dass das Produkt im Einklang mit Abschnitt 12 dieses Handbuchs gründlich gereinigt wurde. Stellen Sie sicher, dass eine Kopie des Benutzerhandbuchs mit dem Produkt mitgeliefert wird. Eine Kopie kann von unserer Website www.leckey.com heruntergeladen werden. Leckey empfiehlt, dass Sie ein schriftliches Protokoll aller jährlich durchgeführten Wartungen führen, während der erneuten Herausgabe des Produkts. Falls Sie irgendwelche Zweifel an der sicheren Benutzung Ihres Leckey Produkts haben oder falls irgendwelche Teile versagen, stellen Sie bitte die Benutzung ein und nehmen Sie schnellstmöglich mit unserem Kundendienst oder Ihrem ortsansässigen Händler Kontakt auf.